U.M.B ist ein automobiler Fachbegriff und Abkürzung für „Unabhängiger Markt-Beteiligter“ . Damit waren früher in erster Linie alle „freien Werkstätten“ gemeint. Kemper-Auto nutzt aber die Freizügigkeit der EU und  erwerben für einzelne Marken spezielles Know-How, welches die Hersteller den U.M.Bs per Gesetz zur Verfügung stellen müssen. Grundlage ist die Verordnung (EU) Nr. 461/2010 (sog. Kfz-GVO). Die EU-Kommission nimmt darin seit 2010 alle Hersteller in die Pflicht, um einen fairen Wettbewerb von freier Werkstätten mit den Vertrags-Werkstätten zu ermöglichen. Dies dient im Ergebnis den Kunden, die über mehr Wettbewerb vor überhöhten Preisen geschützt werden. Wir sind der Meinung, dadurch im Wesentlichen gleich-WERT-ige  Arbeit wie eine Vertrags-Werkstatt zu erbringen. Eine Mobilitätsgarantie haben wir natürlich auch. Wer mehr Details möchte findet sie hier:  umb-werkstatt.de

In der Praxis sieht das dann so aus, daß der Kunde keine Nachteile gegenüber einer Vertragswerkstatt haben darf, was diese aber nicht gerne offen sagen. „Lassen Sie sich keine Märchen erzählen….„, sagt eine bekannte Werbung-Kampagne.

Dies alles machen wir freiwillig, aufgrund unserer speziellen Geschichte als ehemalige langjährige VW-Vertragswerkstatt. Die VW-Marken-interne Feldaktionen (stille Rückrufe) überprüfen wir automatisch bei jungen Fahrzeugen und weisen Sie ggf. darauf hin.

Sie haben ein Leasing-Fahrzeug? Sie haben ein Wartungs+Verschleiss-Paket im Kauf erworben und haben damit pauschale Wartungs-Leistungen per Vertrag vereinbart? Sprechen Sie uns an – auch hier es gibt Wege, sich den Gang zur Vertragswerkstatt zu sparen.

Unser Auftrag ist Ihre Kundenzufriedenheit, die sich am Besten mit gleichwertiger Arbeit zu einem fairen Preis erreichen lässt.